Wir über uns

Wir über uns

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der Gartenanlagen in Stuttgart-Feuerbach betreut. Die Gartenanlagen bestehen aus einzelnen Kleingärten (Gartenparzellen von 2 - 4 Ar Größe), die über uns verpachtet werden.
Unser Verein gehört dem Bezirksverband der Gartenfreunde Stuttgart an. Und über den Bezirksverband Stuttgart sind wir wiederum dem Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg angeschlossen.
Circa 230 aktive Mitglieder hat unser Verein, der bereits 1941 gegründet wurde.


Unser Verein hat einen Vorstand, der aus 5 Personen besteht:
Vorsitzender, stellvertretende(r) Vorsitzende(r), Kassier, Schriftführer und beratender Beisitzer. Die gewählten Vorstandsmitglieder werden beim Amtsgericht registriert und sind die Hauptverantwortlichen in einem eingetragenen Verein (e.V.) wie dem unsrigen.

Daneben gibt es den Ausschuss, dem außer den Vorstandsmitgliedern die Gartenwarte und Obleute für bestimmte Aufgaben angehören.
Gartenwarte gibt es für alle Gartenanlagen. In unserer größten Anlage "Waldbad" gibt es 5 Gartenwarte, die jeweils einen Teilbereich der Anlage betreuen. In der Anlage "Kirschwiese" gibt 2 Gartenwarte und in den kleineren Anlagen "Mähderklinge I", "Mähderklinge II" und "Wiesengrund" gibt es jeweils einen Gartenwart. Die wichtigsten Aufgaben der Gartenwarte sind die Organisation der Gemeinschaftsarbeiten (Randbeschneidung u. ä.) und die Kontaktpflege mit den Gartenpächtern.
Spezielle Obleute (auch Warte genannt) gibt es für Geräte, Wasser und Fachberatung.

Neben der Gartenverpachtung stehen wir unseren Mitgliedern mit fachlichem Rat in Gartenfragen zur Verfügung. Es gibt immer wieder Infoveranstaltungen zu Gartenthemen, so z. B. Schnittunterweisungen.
Der Kontakt unter den Gartenfreunden ist uns wichtig. Mit Veranstaltungen wie Ausflügen, Wanderungen, Vatertagshocketse oder Göckelesfest gestalten wir die gesellige Seite unseres Vereinslebens.

Natürlich lebt der Verein vom positiven Zusammenwirken aller Mitglieder für die gemeinsame Sache unseres Kleingartenwesens.



Die wichtigsten Daten aus unserer Vereins-Chronik:
1941 Vereinsgründung und Aufbau der ersten Kleingartenanlage an der Steiermärker Straße, die 1953/54 aufgelöst wurde
1947 Errichtung der Anlagen "Waldbad" und "Wiesengrund"
1950 Errichtung Anlage "Triebweg I", wurde 1986 aufgelöst
1954 Errichtung Anlage "Triebweg II", 1976 neuer Name "Kirschwiese"
1962 Errichtung Anlage "Mähderklinge I"
1986 Errichtung Anlage "Mähderklinge II"
1986 Erweiterung Anlage "Kirschwiese" als Ersatz für "Triebweg I"

Aktuelle Infos, Termine
Anlage Kirschwiese
Anlage Mähderklinge I
Anlage Mähderklinge II
Anlage Waldbad
Anlage Wiesengrund
Garten-Verpachtung
Impressum
Kleinanzeigen
Kontakt
Überblick Gartenanlagen
Unsere Gartenanlagen
Vereinsleben in Fotos
Wir über uns
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren